Newsarchiv

  • ALDI – EINE DEUTSCHE GESCHICHTE
    29. März 2018 | Gerade ist Drehbeginn des ARD-Dokudramas über die Aldi Brüder, die über die Jahrzehnte ein Handelsimperium aufgebaut haben. Das Drama spielt in den Nachkriegsjahren bis zu der Entführung Theo Albrechts in den 1970er Jahren – mit unseren Original-Kostümen. U.a. mit Arnd Klawitter, Peter Kurth, Christoph Bach; Produktion: AVE Publishing GmbH & Co. KG; Regie: Raymond Ley; Kostümbild: Heike Hütt
  • COUNTERPART 2
    7. März 2018 | Verloren zwischen Parallelwelten- und unsere zeitgenössischen Kostüme mittendrinnen. Charles Martin dreht COUNTERPART II, die Fortsetzung des Science Fiction Thrillers, in dem die Amerikaner während des Kalten Krieges ein Experiment durchführen, das ein Portal in eine Paralleldimension öffnet. Diese ist identisch mit der realen, bis auf kleine aber feine Unterschiede. U.a. mit J.K. Simmons, Olivia Williams, Harry Loyd, Dieter Hallervorden; Regie: Charles Martin; Produktion: Einundvierzigste Babelsberg Film GmbH; Kostümbild: Lisy Christl
  • VERACHTUNG / THE PURITY OF VENGEANCE
    7. März 2018 | Zur Zeit verfilmt Christoffer Boe VERACHTUNG, den Thriller des dänischen Krimiautors Jussi Adler-Olsen. In seinem 4. Fall ermittelt Carl Morck auf der Insel Sprogo, auf der von der Gesellschaft ausgestoßene Frauen wohnen. Eine von diesen rächt sich grausam an ihren Peinigern. Unsere Kostüme aus den 1960ern spielen mit. U.a. mit Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Nicolas Bro, Fanny Bornedal; Regie: Christoffer Boe; Produktion: Zentropa Hamburg GmbH; Kostümbild: Pernille Holm
  • 4 BLOCKS
    7. März 2018 | Und weiter geht’s mit 4 BLOCKS - Oliver Hirschbiegel und Özgür Yildirim drehen sechs weitere Teile der TV-Serie über einen libanesischen Familienclan und das organisierte Verbrechen in Berlin-Neukölln. Drogenschmuggel und unsere zeitgenössischen Kostüme mischen mit. U.a. mit Kida Khodr Ramadan, Veysel Gelin, Almila Bagriacik; Produktion: Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG; Regie: Oliver Hirschbiegel und Özgür Yildirim; Kostümbild: Silke Faber
  • DIE DEUTSCHSTUNDE
    12. Februar 2018 | Christian Schwochow verfilmt gerade den gleichnamigen Roman von Siegfried Lenz, den der Autor 1968 herausbrachte und der als sein wichtigstes Werk gilt. In dem Literaturklassiker werden Mitläufertum, Heimattreue und falsch verstandenes Pflichtbewusstsein in der Zeit des Nationalsozialismus thematisiert. Kostüme aus unserer Sammlung und auch Maßanfertigungen aus unserem Atelier für Sonja Richter (Rolle: Gudrun Jebsen) unterstützen das Zeitkolorit. In der Neuverfilmung spielen u.a. mit: Tobias Moretti, Johanna Wokalek, Ulrich Noethen; Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG; Regie: Christian Schwochow; Kostümbild: Frauke Firl
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28